Ein Jahr nach Klassenkampf & Kitsch veröffentlicht der Hamburger Disarstar sein neues Album Deutscher Oktober.

Disarstar ist sicherlich einer der wenigen Rapper, die so konstant ihre politische Meinung kundtun und gleichzeitig nicht auf die musikalische Qualität verzichten. Auch in Deutscher Oktober erwartet euch eine Art Sozialrealismus wie es die Macher von Musik3000 beschreiben.

Rap darf gerne mehr sein als Materialismus und Oberflächlichkeiten zu präsentieren. Disarstar ist auf jeden Fall ein gutes Beispiel dafür, dass es auch anders gehen kann.