Momentan veröffentlicht halb Rap Amerika neue Album ohne jegliche Promophase, so auch Odd Future Gang Member Tyler The Creator.

Auch sein „Brother from another mother“ Earl Sweatshirt veröffentlichte kürzlich sein neues Werk ohne Promo. Und den Move von Kendrick Lamar hat dann wohl jeder mitbekommen. Den Verkaufszahlen schadete es bei Kendrick nicht und so ging er mit 500.000 verkauften Einheiten direkt Gold. Ob Tyler The Creator ebenfalls so erfolgreich durch die Decke gehen wird ist schwer zu sagen aber das Medienecho war auf jeden Fall immens.

Cherry Bomb ist bisher nur digital erschienen. Alle die das Album auf CD haben wollen, müssen sich noch bis Anfang Mai gedulden. Alle anderen können das 13 Tracks starke Album über alle digitalen Plattformen erwerben. Mit gewohnt hochwertigem Cover präsentiert sich der Goblin und lud auf Cherry Bomb hochkarätige Gäste ein. Mit an Board sind u.a. Kanye West, Lil Wayne, Pharrell Williams und Schoolboy Q. Wie sich das anhört könnt ihr auch dem Spotify Stream entnehmen.