Am 30.09.2014 erschien das mittlerweile dritte Album „The Troubled of Brian Carenard“ vom Rapper aus Brooklyn.

Saigon war bereits in jungen Jahren im Gefängnis und hatte eine übliche Biografie als Kleinkrimineller zu verzeichnen. Dort fand er aber auch die Inspiration zu seinem jetzigen Künstlernamen. Durch ein Buch von Wallace Terry über den Vietnamkrieg fand er Gefallen sich zukünftig Saigon zu nennen. Mittlerweile kann er auf einige Mixtapes aber auch Alben zurückblicken die diesen Namen schmücken. Sein drittes Album stellt auch gleichzeitig den dritten Teil der „The Greatest Story Never Told“ dar und gibt dieses Mal den Fans Einblicke in sein von Problemen gebeuteltes Leben. Brian Daniel Carenard, wie Saigon eigentlich heißt, hat hier sicher nicht wenig zu erzählen.

16 Tracks erwarten euch auf dem Album mit Features von u.a. Papoose, Just Blaze, Memphis Bleek, Kool G Rap oder auch Lil Bibby, dem spannenden, neuen Rookie aus Chicago. Neben Produktionen von Deli Beats & Clev Trev, finden sich auch 4 Beats von Dj Premier auf dem Album. Die Videoauskopplung zu Nunya stammt z.B. aus seiner „Feder“. Weitere Videos haben wir euch ebenfalls dem Artikel beigefügt. Saigons Album erscheint über sein neu gegründetes Label Squid Ink Squad, das er mit einer sehr großen Media Agentur namens CPXi gegründet hat. Ob die Agentur ihn auch bei Promothemen unterstützt ist uns aktuell nicht bekannt.