Royce Da 5’9 & DJ Premier gaben im September 2014 bekannt, dass sie sich zur Kollabo PRhyme zusammengeschlossen haben und darüber Musik veröffentlichen wollen. Am 09.12.2014 ist erster Output erschienen.

Das gleichnamige Album PRhyme erschien also vor wenigen Tagen unter dem ebenfalls gleichnamigen Label PRhyme Records. Also alles ganz einfach zu merken. 9 Tracks sind es erst einmal geworden mit Features von Mac Miller, Ab-Soul, Dwele, Jay Electronica, Killer Mike, Common, Schoolboy Q und Slaughterhouse. Jeder wahre Rapfan muss bei dieser Ansammlung von großen Namen einen wässrigen Mund bekommen. Mit der Videoauskopplung zum Track Courtesy, können wir euch immerhin etwas vom Album zeigen, da die anderen Videos meistens für Deutschland über Youtube gesperrt sind.

Das Album verkaufte sich in der ersten Woche nur knapp 14.000 Mal in der USA was leider kein großer Erfolg ist.

DJ Premier & Royce Da 5’9 – Courtesy (Video)