Machine Gun Kelly, Rapper aus Cleveland (Ohio), veröffentlichte am 16.10.2015 sein zweites Album General Admission.

3 Jahre nach seinem Debut „Lace up“ gibt es wieder neues Material vom Rapper mit dem genialsten Namen im Biz. Auch dieses Mal erscheint das Album wieder über Bad Boy Entertainment (Interscope), dem Label von Sean Combs aka Puff Daddy, aka P.Diddy.  Leider mussten die Fans aufgrund mehrfacher Verschiebungen ewig auf das neue Album warten, was auch Machine Gun Kelly sichtlich nervte. Aus diesem Grund veröffentlichte er im Sommer 2015 das Mixtape Fuck it aus Frust über diese Situation. Drauf zu finden waren viele Tracks, die es auf General Admission nicht geschafft haben.

13 Tracks haben es aber durch die Qualitätskontrolle geschafft. In der Deluxe Variante sind es sogar 16 Tracks. Features stammen von Leroy Sanchez, Victoria Monet, Lzzy Hale und Kid Rock.

Machine Gun Kelly – World Series (Video)

Machine Gun Kelly – Till I Die (Video)