Lil Boosie aka Boosie Badazz veröffentlichte am 26.05.2015 sein neues Album Touchdown 2 Cause Hell, sein erstes Werk nach seiner Entlassung aus dem Knast.

Lil Boosie wuchs in Lousiana ohne Vater auf, da dieser umgebracht wurde. Keine guten Voraussetzungen um „sauber“ zu bleiben und so hat auch Lil Boosie mittlerweile einen beachtlichen, kriminellen Lebenslauf. Aufgrund mehrfacher Drogendelikte saß er bis Mitte 2014 für 5 Jahre hinter Gittern und veröffentlichte sogar sein letztes Album Incarcerated aus dem Knast heraus. Das seine Fans weiterhin hinter ihm stehen, zeigen die 150.000 verkauften Alben.

Ende Oktober erschien das erste Mixtape Life After Deathrow nach seinem Knastaufenthalt. Seitdem wartet man auf ein offizielles Releasedatum von Touchdown 2 Cause Hell, das bisher mehrfach verschoben werden musste. Mittlerweile wurde es auf „unbekannt“ verschoben aber Lil Boosie hat immerhin wieder angefangen Promo dafür zu machen. Mal schaun was „Coming soon“ dann letztendlich heißen wird. Mit „Like A Man“ ist bereits ein erstes Audiofile erschienen, das sich vielversprechend anhört. Außerdem könnt ihr euch einen Trailer anschauen, der zu einer gleichnamigen Dokumentation gehört. Darin möchte Lil Boosie die Zeit im und nach dem Knast festhalten.

Am 26.05.2015 veröffentlichte Boosie Badazz dann tatsächlich sein Album, das sich in den ersten Wochen ca. 78.000 Mal in den USA verkaufte.