B.o.B., der sich zwischenzeitlich nach seinem bürgerlichen Namen Bobby Ray nannte, veröffentlichte am 18. Mai 2012 sein zweites Album Strange Clouds über Atlantic Records.

Für Strange Clouds konnte sich B.o.B. Gastverse von unter anderem Taylor Swift, Lil Wayne, Chris Brown, T.I. & Nicki Minaj sichern. Zusätzlich noch ein gesprochenes Intro vom Herren aller Herren Morgan Freeman.
In der Promophase veröffentlichte B.o.B. das Mixtape E.P.I.C. (Every Play Is Crucial), um seinen Fans einen Vorgeschmack auf sein neues Album zu geben. Die Songs What We Are Doing und Guest List (ft. Roscoe Dash) des Tapes landeten letzten Endes auch auf der Deluxe Edition des Albums.

Das Album konnte sich Platz 1 der Charts sichern. Der Titeltrack Strange Clouds (ft. Lil Wayne) verkaufte sich über 1 Million mal und wurde mit Platin ausgezeichnet und die zweite Single So Good konnte sich der Goldauszeichnung erfreuen.