Weekend ist nach 2 Jahren Abstinenz wieder mit neuem Album am Start. Es hört auf den Namen „Keiner ist gestorben“ und erscheint am 13.10.2017.

Nachdem der erste Hype um das neue Cro Album tru. etwas abgeebbt ist, liegt bei Chimperator nun der Fokus auf dem Weekend Release. Im Gegensatz zum letzten Album Musik für die die nicht so gerne denken gibt es auch wieder eine Promophase. Wer sich nicht mehr dran erinnern kann: Innerhalb weniger Tage veröffentlichte Weekend damals alle wichtigen Infos inkl. dem Bestelllink. Es wurde auf Premiumboxen und jegliches Schnickschnack verzichtet. Das wird dieses Mal nicht mehr so sein. Ihr dürft euch also entspannen. Die Premiumbox ist bereits vorzubestellen und Woche für Woche erfahren wir mehr über das Album. So wie wir es gewohnt sind.

Was ebenfalls gleich geblieben ist, ist die direkte Art Themen anzusprechen. Weekend hat noch nie ein Blatt vor den Mund genommen und wird das auch nicht auf seinem neuen Album tun. Da darf natürlich auch nicht die obligatorische Persiflage gegen die deutsche Rapszene fehlen. Weekend lässt sich auf jeden Fall nicht beirren und bleibt sich und seinem Style treu. Ob man aktuell ohne Trap und Autotune noch Chartsplätze holen kann? Wir würden es auf jeden Fall begrüßen.

Insgesamt erwarten euch 14 Tracks mit ausgewählten Features von Edgar Wasser, Fatoni, 3Plusss und Sorgenkind. Ein Snippet darf kurz vor Veröffentlichung natürlich auch nicht fehlen.