Nach seinem letzten Album Allerhöchste Eisenbahn aus dem Jahr 2010, wird es in diesem Jahr endlich wieder neues Material von Umse geben, der einigen evtl. aus der Tunnelblick Music Zeit bekannt ist.

Im März soll Wachstum über Jakarta Records erscheinen und neben der möglichen Vorbestellung von CD und Vinyl, ist auch die Tracklist bereits veröffentlicht worden. 3 Jahre bastelte Umse, zusammen mit seinem Hausproduzenten Deckah an diesem Album  und heraus gekommen sind 14 Tracks. Features sind erstaunlicherweise keine zu erwarten aber 100% Umse war noch nie falsch. Man kann sich also wieder auf ehrlichen, boombapigen Rap freuen, der auch noch in 5-10 Jahren gut ins Ohr geht. Zumindest laufen bei mir die alten Releases des Ratinger Rappers weiterhin in der Playlist. Sollte ein Snippet veröffentlicht werden,  tragen wir das natürlich in diesem Beitrag nach.