Majoe hat es mit seinen Türsteher Alben nicht durchgezogen aber dafür Ufo361 umso mehr. Ende April erscheint nach Ich bin ein Berliner und Ich bin 2 Berliner das Ende der Trilogie Ich bin 3 Berliner.

Innerhalb eines Jahres hat es Ufo geschafft zum wohl bekanntesten und vielleicht auch beliebtesten Trap Rapper hierzulande zu werden. Seine Berlin Mixtapes schlugen dermaßen ein, so dass mit dem dritten Teil der Reihe auch gar nicht lange gewartet wird. Wäre ihm der Laptop nicht kaputt gegangen, würden wir das Release wahrscheinlich noch früher in den Händen halten. So musste nochmal neu aufgenommen werden und wir müssen uns bis zum 28.04. gedulden.

Aber da der Berliner gerade extrem fleißig zu sein scheint, könnt ihr euch auch schon die ersten Videos zu Migos und Mister T anschauen. Klar, dass die Millionengrenze auf Youtube schnell überschritten war. Auch die Produzenten sind bereits bekannt gegeben worden. Ufo361 hat einerseits selber produziert aber auch mit Broke Boys, Jimmy Torrio, AT Beatz und Nisionthetrack zusammengearbeitet.

Mit Haftbefehl, Yung Hurn, Olexesh, Gzuz und Hanybal sind jede Menge Features bekannt gegeben worden, die nun auch auf der offiziellen Tracklist bestätigt wurden. Und kurz vor Release darf natürlich das Snippet nicht fehlen. Davon gibt es 3 Teile an der Zahl, passend zum Albumtitel. Den ersten Teil haben wir euch im Artikel verlinkt.