Basti, Sudden, Timi Hendrix & Alligatoah haben sich nach zahlreichen Soloreleases wieder für ein gemeinsames Trailerpark Album entschieden. Es heißt TP4L und erscheint am 20.10.2017.

3 Jahre ist das letzte, gemeinsame Album Crackstreet Boys 3 mittlerweile her. Nach der Finalisierung der Trilogie konzentrierten sich alle Mitglieder um ihre Solokarriere und das meist sehr erfolgreich. Nun scheint man aber wieder Bock auf was Gemeinsames zu haben und so entstanden in den letzten Monaten 13 Tracks, die nun das Album TP4l (Trailerpark 4 life) ergeben. Das Interesse an Trailerpark ist auch weiterhin ungebrochen denn noch vor Veröffentlichung des ersten Tracks / Videos war bereits die Hälfte aller Premiumboxen vergriffen.

Die ersten beiden Tracks Armut treibt Jugendliche in die Popmusik und Endlich normale Leute sind bereits draußen und könnten nicht unterschiedlicher sein. Was sie aber vereint ist die klare, direkte Sprache, die man bei Trailerpark gerne als idiotisch abstempelt aber weit mehr dahinter steckt. Zusätzlich wurden beide Tracks von Tai Jason produziert. Zum Glück nehmen sich die Jungs weiterhin nicht sehr ernst und können so ungestört die Strukturen hinter kommerzieller Popmusik kritisieren, ihren Arsch aber dennoch für 39€ in Form einer Premiumbox verkaufen. Richtig so.

Das Album musste leider auf den 22.10. verschoben werden. Als Grund nannte man zu viel Stress rund um Festivals und After Show Parties.

Unsere Gagen sind leer, ne Ballade muss her. Das ist gar nicht so schwer doch moralisch verkehrt. Armut treibt Jugendliche in die Popmusik.