Trailerpark, das sind Basti (von DNP), Timi Hendrix, Alligatoah und Sudden. Im Oktober 2012 erschien ihr aktuellstes Werk Crackstreet Boys 2, das da anfängt wo die Backstreet Boys aufhören. Am Ende.

Casper oder Prinz Pi sind nur zwei Beispiele für prominente Fans der Trailerpark Jungs. Diese unkoventionelle, „auf alles einen Fick-gebende“ Art Rapmusik zu machen scheint anzukommen. Touren sind stets ausverkauft, die Youtube Videos erreichen ohne Probleme hohe Klickzahlen und der Verkauf der CD lief mit Platz 22 auch besser als erwartet. 2012 war demnach ein sehr erfolgreiches Jahr für Trailerpark. Auch mit dem neu hinzugekommenen Mitglied Alligatoah scheint der Erfolg sie weiter zu begleiten.

13 Tracks enthält das Album, das sogar mit einem K.I.Z. Feature daher kommt. Weitere Gastbeiträge stammen von Massimo und Dana.