Das Reutlinger Urgestein und Ex-Bassquiat Mitglied Sucuk Ufuk präsentiert nach längerer Abwesenheit wieder neues Material in Form einer EP.

Sucuk Ufuk, Kaas & Tua gründeten damals die Bassquiat Crew und veröffentlichten 2007 ihr gemeinsames Album BQ 4 life. Das ist mittlerweile 8 Jahre her und seitdem sind Tua & Kaas erfolgreicher denn je mit ihrer Rap-Boyband Orsons. Bei Sucuk Ufuk lief es nicht ganz so gut aber irgendwer muss dem Untergrund ja treu bleiben und so präsentiert der selbsternannte Pornopräsident nun seine neue EP Yarak Obama.

Auf 5 Tracks präsentiert er seine nicht ganz jugendfreien Themen auf Beats von Flava und Nablo Beatz. Features kommen von FreetheKid und Brian. Passend zum Releasedatum, dem 29.11., veröffentlichte Sucuk Ufuk auch das Video zu Wunderschön.