Mit seinem Spezial Material Mixtape schaffte SSIO einen ersten Achtungserfolg in der Deutschrapszene. Für 2013 plant er nun sein Debutalbum, das über Xatar’s Label Alles oder nix Records erscheinen wird.

Die Bedeutung des Albumtitels ist mittlerweile von SSIO via Facebook aufgelöst worden. So bedeutet BB.U.M.SS.N nichts anderes als „BoomBapisch Ultraamnesisch Melodischanaboler StraßenScheiß Nuttööö“. Hier haben wir es mit ausufernder Kreativität zu tun wie es scheint. Das Releasedatum wurde für den 13.09.2013 festgesetzt.

Wir ihr seht, ist nun auch die Tracklist bekannt gegeben worden. 18 Tracks enthält die Standard Version. Bei der Amazon Variante gibt es zwei weitere Tracks, bei der iTunes Edition einen Track. Noch sind nicht alle Features bekannt aber mit Kalim, Xatar, Schwesta Ewa, Maestro & Obacha sind fünf davon bereits preis gegeben worden. Weitere Features sollen die RattosLocos Jungs Nate57 & Telly Tellz sein, genauso wie die 257ers. Dies verkündete SSIO über seinen Youtube Kanal. Mittlerweile ist auch das Snippet draußen, das ihr euch ab sofort reinziehen könnt. Das sollte eure Kaufentscheidung sicherlich noch einmal entscheidend beeinflussen.

Ein kleines Update zu den Produzenten gibt es noch. Den Großteil der Beats hat der AON-Beatproduzent Reaf produziert aber Beats von Gee Futuristic, Maestro, Figub Brazlevic und SSIO selbst sind ebenfalls auf „BB.U.M.SS.N“ zu hören.