Komplett ohne Promo und Vorankündigung veröffentlichte Sierra Kidd am 25.09. sein neues Album FSOD.

Auch wenn es mittlerweile schon einige Künstler so gehandhabt haben, ist es doch immer wieder überraschend ein Album über Nacht releast zu sehen. Über Jahrzehnte war man es gewohnt, dass es eine ordentliche Promophase gab, die Vorfreude bei den Fans geschürt hat. Andererseits wurden die Fans so auch oft durch Verschiebung des Termins enttäuscht. Der Fans hat mit dieser neuen Taktik keinen Nachteil und Sierra Kidd erreicht dadurch ggf. eine höhere Aufmerksamkeit.

Seit dem 25.09. ist FSOD oder auch Fuck Sleep Or Die nun in den digitalen Stores erhältlich. FSOD ist nur digital erhältlich, das aber wiederum auf allen bekannten Plattformen. 12 Tracks sind darauf zu finden und für den Track „Dein“ wurde ein erstes Video gedreht und veröffentlicht. FSOD ist auch das erste Release, das über das eigene Label TeamFuckSleep erscheint.

Mit dem Video zum Song Fan von Dir ist nun die dritte Videoauskopplung erschienen.

Gleichzeitig wurden Die Tourdaten zur FSOD Tour von Sierra Kidd bekanntgegeben:

Berlin, 03.12 – Musik&Frieden
Hamburg, 04.12 – Logo
Köln, 05.12 – Underground
Stuttgart, 10.12 – Schräglage
Mannheim, 11.12 – Alte Seilerei
Hannover, 12.12 – Musikzentrum
München, 13.12 – Backstage Club