Schwesta Ewa veröffentlicht am 31.01.2020 ihr drittes Soloalbum Aaliyah, das nach ihrer Tochter Aaliyah Jeyla benannt wurde.

Ewa scheint neben zahlreichen Komplikationen mit dem deutschen Rechtssystem, dennoch Zeit für eine Albumproduktion gefunden zu haben. Mit „Tokat“, „Cruella“ und „Bang Bang“ sind bereits drei Videos erschienen, die einen ersten Eindruck vom Album vermitteln. Auch Vorbestellungen sind bereits möglich. Die Wartezeit auf das Album könnt ihr ja überbrücken in dem ihr euch die Alben Kurwa und Realität nochmal gebt.

Aaliyah hat 16 Tracks spendiert bekommen. Bekannte Features sind Samy, Milonair und auch Al Gear.