Vor einigen Tagen verkündete das Independent-Label Wortsport, es habe den Karlsruher Rapper Schote und dessen Hausproduzent Enaka gesignt. Die erste EP steht schon in den Startlöchern.

Schote ist schon ein paar Jährchen im Rapbusiness unterwegs und sicherlich kein Unbekannter mehr. Sei es durch seine Alben POV und Purple Rock Cocaine oder durch das MOT-Battle gegen Gold Roger, das er zum Schluss knapp verlor. Ein weiterer Schritt in der Karriere von Schote ist nun also das offizielle Signing bei einem Label, das u.a. Künstler wie Mädness, Dexter, Maniac oder Waldo The Funk „beherbergt“ und supportet. Inwieweit Schote in das Label-Roaster passt oder er sich bewusst abhebt, das könnt ihr ab dem 06.11. auf seiner EP hören.

Enaka war natürlich auch dieses Mal für die gesamte Produktion zuständig und WSP beschreibt seine Beats im Pressetext irgendwo zwischen Boomtrap, Soulbap und anderen moderner Spielarten. Eine Mischung aus neu und alt, gepaart mit den Battleraps von Schote. Das erste Video „Steig ein“ vermittelt uns bereits einen ersten Eindruck.