Samra veröffentlicht sein erstes Soloalbum mit dem Namen Jibrail und Iblis. Nach einer ersten Verschiebung soll es nun am 17.04.2020 erscheinen.

Was war das für ein verrücktes Jahr 2019 für Samra. Kein Musikmedium kam an ihm und Capital Bra vorbei. In Deutschland, Österreich & der Schweiz stieg Berlin lebt 2 auf Platz 1 ein. Zahlreiche Singles von Tilidin bis 110 waren in den entsprechenden Single Charts extrem erfolgreich. Und selbst bei Spotify war Samra einer der am meist gestreamten Künstler des gesamten Jahres.

Da ist der nächste, logische Schritt nun das erste Soloalbum. Das wurde bereits vor Monaten angekündigt, wurde aber nie veröffentlicht. Nun steht endlich ein realistisches Datum mit dem 17.04.2020. Das Album trägt den Namen Jibrail und Iblis, was man in etwa mit „Engel und Teufel“ übersetzen kann. Jibrail steht für den Erzengel Gabriel und Iblis ist eine Art Teufel im Islam und der arabischen Mythologie.

Auch wenn das Albumrelease noch eine ganze Weile entfernt ist, stehen bereits fünf Videoauskopplungen bereit. Die Tracks Colt & 95BPM haben wir euch wie gewohnt in diesen Artikel eingebunden, genauso wie Zu Ende feat. Elif, Mon Ami und den neusten Track Weiss.