TickTickBoom ist ein Zusammenschluss aus über 20 Künstlern, die linken Hip Hop machen und natürlich auch feiern. Zu diesem Kollektiv gehört auch Refpolk, der nun sein zweites Album veröffentlicht.

Zeckenrap nennen TickTickBoom ihre Musik, die geprägt von linkem Gedankengut ist. Zu diesem Thema findet ihr hier einen sehr interessanten Vice Artikel. Refpolk möchte mit seiner Musik zum Nachdenken anregen und so gesellschaftliche Veränderung vorantreiben. So erübrigt sich auch die Frage ob seine Musik leichte Kost ist für einen chilligen Abend an der Isar. Hier geht es um mehr und zwar darum, linken Rap aus den gegebenen Klischees herauszuholen und salonfähig zu machen.

13 Tracks haben es auf „Klippe“ geschafft, die natürlich aus dem Kollektiv TTB produziert wurden. Auch die Features kommen von den befreundeten Rappern und Künstlern. Ein offizielles Snippet verschafft euch einen guten Eindruck von Refpolks Album. Es erscheint am 17.04.2015 über das Label Springstoff.

Snippet: