Über das Künstlerkollektiv Suizidalmusik erscheint das neue Album Vernissage des Rappers ProRipper.

ProRipper möchte mit seiner Musik einen audiovertonten Horrorfilm erschaffen und taucht dafür in eine fiktive Rolle. Man kann ihm demnach dem Horrorcore Genre zuordnen, wobei er nicht in den Splatter abdriftet. Als Labelgründer von Suizidalmusik hat er eine Plattform für weitere Künstler geschaffen, die diese Art von Musik schätzen und vertreiben möchten. So erscheint Vernissage auch über die eigene Plattform und kann dort auch erworben werden.

Auf den 12 Tracks sind 3 Features zu finden, die natürlich aus dem eigenen „Hause“ sind. Die Beats stammen größtenteils von den Hausproduzenten DJ BloxX und DoktR. Ein Snippet vermittelt einen ersten Eindruck und am 10.04.2015 erscheint das Album dann auch.