Der Plusmacher möchte wieder Plus machen und veröffentlicht sein neustes Werk Kush Hunter am 17.02.2017.

Die Verbindung von Hip Hop zu Marihuana ist schon so alt wie die Kultur selber. In den 90er Jahren waren es u.a. Dynamite Deluxe, die dem Konsum von Gras ein ganzes Album widmeten. Das wohl bekannteste Cover mit einem Hanfblatt stammt von Dr.Dre und so könnte man nun 1 Million Beispiele aufzeigen die meine Aussage bestätigen. Aber gehen wir mal ins neue Jahr 2017, in dem auch der Plusmacher wieder ein Album droppen wird. Und ratet mal um was es gehen wird …

Nachdem er im vergangenen Jahr von Xatar auf Kopfticker Records gesignt wurde, erschien darüber sein Album Die Ernte. Und er konnte mit Platz 12 in den Charts tatsächlich seinen Erfolg ernten. Das soll sich mit Kush Hunter natürlich nicht ändern und so erscheint direkt ein Jahr später sein neues Album. Die Liebe zu Kush bleibt also und die Nähe zum Milieu / zur Straße natürlich auch.  Für alle, die es interessiert: Kush, ist eine alte Hanfsorte und gehört zur Familie des indischen Hanfs (Wikipedia).

Das Album erscheint am 17.02. und enthält 15 Tracks mit Features von OlexeshHerzog und dem Botanikker. Executive Producer ist The Breed. Und natürlich stehen euch Videoauskopplungen zum Album bereit.