Pilskills und die Nordachse Crew rund um MC Bomber und MC Shacke, veröffentlichten am 23.03. eine kleine aber feine EP.

Wer glaubt, dass Rap aus Berlin ausschließlich durch Bushido und Fler repräsentiert wird, der hat es einfach nicht verstanden. Gerade die Hauptstadt ist an Vielfalt schwer zu schlagen und im Fall von Pilskills und der Nordachse darf sich der Battlerap Hörer freuen. Über Chefhain Weltrekords und hhv.de wird dieses kurze Stück Musik vertrieben. Warum kurz? Eigentlich enthält das Werk nur die Tracks Hippieproll und 10-15-20. Zusätzlich gibt es noch Instrumental und Acapella beider Tracks. In den 90er Jahren hätte man dazu Maxi-CD gesagt. Heute ist es einfach eine EP.

Auf HHV gibt es exklusiv die limitierte Vinyl zu erwerben. Alle anderen dürfen digital auf Itunes oder den bekannten anderen Plattformen zugreifen. Alle Spotify Hörer klicken einfach direkt hier im Artikel auf Play.