Der Rapper Payy veröffentlicht am 26.01.2018 sein neues Mixtape Zero.

2016 erschien sein Debutalbum „Panik in der Szene“ und seitdem konnte Payy regelmäßig an Bekanntheit dazugewinnen. Dazu beigetragen hat sicherlich auch das Signing bei Kurdos Label Almaz Musiq. Das ist aber mittlerweile schon wieder Geschichte, da Payy das Label verließ. Man trennte sich aber im Guten denn ansonsten wäre das Feature mit Kurdo auf seinem Mixtape nicht zustande gekommen.

Zero erscheint nun unter dem uns unbekannten Label YY und enthält 12 Tracks. Neben dem bereits genannten Kurdo Feature, erwarten euch noch Gastparts von Ardian Bujupi, Nate57 und Remoe. Remoe war auch stark in alle Produktionen involviert. Payy geht auf Zero mit der Zeit. Dementsprechend erwartet euch jede Menge Autotune und der typische Trap / Afrotrap, der in den letzten Monaten Deutschrap überflutet. Die Klickzahlen der Videoauskopplungen sprechen für sich, dass diese Entscheidung nicht die Schlechteste war.

Das Snippet ist nun auch veröffentlicht worden. Wer den 26.01. also nicht mehr abwarten kann, der kann sich nun einen guten Gesamtüberblick über Zero machen. Wer den Rapper mit iranischen Wurzeln unterstützen möchte, der sollte sich ab sofort um die Bestellung des Mixtapes kümmern.