Pahel & Terence Chill sind gemeinsam das Tag Team und veröffentlichen am 24.06.2016 ihr gemeinsames Album Erste Runde.

In den 90er Jahren, als Deutschrap das erste Mal mediale Aufmerksamkeit bekam, waren Pahel & Terence Chill bereits aktiv in der Szene. Wo Freundeskreis und die Massiven Töne in und um Suttgart Welle machten, waren die Beiden Rapresenter im Ruhrpott. Pahel war Mitglied der legendären RAG-Crew und Terence Chill gehörte der Bunkerwelt, rund um Creutzfeld & Jakob, Dike und OnAnOn, an.

Auch Selfmade Records hat seine Wurzeln im Ruhrpott und wurde damals von Flipstar und Slick One (aka Elvir) in Bochum gegründet. Das erste Release war der Schwarzes Gold Sampler, auf dem auch Terence Chill vertreten war. 2005 erschien der Sampler und man wollte damit aufmerksam machen, dass im Ruhrpott immer noch musikalisches Potential steckt. Die weitere Entwicklung von Selfmade kennen wir ja alle.

Jetzt sind wir aber im Jahr 2016 und Pahel & Terence Chill und da geht alles etwas gemächlicher zu. Zusammen haben sie ein ein gemeinsames Album verwirklicht. „Erste Runde“ ist bereits digital draußen, da aber die Vinyl erst am 24.06. erscheint, haben wir das als offizielles Release Datum gewählt. Euch erwarten 12 Tracks ohne jegliches Feature, die euch zurück in die 90er Jahre bringen. So war das Gefühl zumindest bei uns.