Im Herbst 2014 erschien das erste Kollabo Album Desperadoz von PA Sports und Kianush. Dreieinhalb Jahre später erwartet uns nun der zweite Teil.

Untätig war man in der Vergangenheit in keinster Weise. PA Sports droppte derweil drei Alben und bei Kianush waren es zwei. Die Jungs haben ihre Kraft und Motivation genutzt um sich fest im Deutschrap Zirkus zu verankern. Das zeigen mittlerweile auch die Klick- und Verkaufszahlen der Videos und Alben. Auch für Desperadoz 2 scheinen die Vorzeichen nicht schlecht zu stehen. Die Premiumbox scheint so gut wie ausverkauft zu sein und die veröffentlichten Videos schaffen problemlos mehrere 100.000 Klicks.

Features werdet ihr auch dieses Mal nicht auf dem Album finden. Hier bleibt man dem Vorgehen von Teil 1 treu. Dafür kommen in der Premium Variante noch die Sicario LP und die Futureradoz EP dazu auf denen sich die beiden Rapper experimentierfreudig zeigen.

Am 12.01.2018 ist es nach langer Promophase dann endlich soweit und Desperadoz 2 erscheint. Bis dahin könnt ihr euch die veröffentlichten Videos anschauen oder aber das 19 Minuten lange Snippet, in dem die beiden Rapper im Auto sitzen und euch ihre Tracks präsentieren. Gebt euch!