Jahr für Jahr veröffentlicht PA Sports kontinuierlich ein neues Soloalbum und ist mittlerweile schon bei Nummer 5 angelangt. Am 08.05.2015 (verschoben auf den 10.06.) soll das neue Album „Eiskalter Engel“ erscheinen.

2014 erschien sogar neben dem Soloalbum H.A.Z.E. das zusätzliche Kollaboalbum Desperadoz mit Kianush. 2015 geht es aber erst einmal wieder solo weiter und das erstmals über das eigene Label Life is Pain. Ein erstes Ausrufezeichen erschien nun in Form von 250 Bars und einem gleichzeitigen Diss gegen Haftbefehl, der natürlich Wellen in der Szene geworfen hat. Das Video könnt ihr euch am Ende des Beitrages anschauen. Laut Pressemitteilung schrieb sich PA Sports im Schaffensprozess im eigenen Studio die Schmerzen der Vergangenheit von der Seele. Er geht sogar soweit, dass er von seinem bisher wichtigsten Album spricht.

Im Zuge der Promophase veröffentlichte PA Sports auch den Freetrack Volles Magazin 2, welchen ihr weiter unten direkt anhören könnt. Als Produzenten werden Joshimixu, Sti, X-Plosive, Abaz, Cubeatz, der Newcomer Killa M Beatz, Joznez und Johnny Illstrument genannt. Und das Album musste leider auf den 10.07. verschoben werden. In einer Videoansage gab PA Sports bekannt, dass ihn starke Zahnschmerzen an der Produktion gehindert haben. Seine Fans müssen sich also einige Wochen länger gedulden.

Das Album kann ab sofort in einer limitierten Version vorbestellt werden und auch die finale Tracklist wurde nun bekannt gegeben. Ihr könnt euch auf 17 Tracks freuen mit Features u.a. von Manuellsen, KC Rebell, Kurdo oder BOZ. Außerdem muss das Album erneut verschoben werden. Dieses Mal um eine Woche auf den 17.07.