Nach seinen Alben „13 Jahre Deutschland“ und „Lagrima“ veröffentlicht Omik K nun 2014 sein drittes Soloalbum Sangre Mala.

Der in Kuba geborene Rapper, nahm sich nach dem zweiten Album eine Auszeit um sich der Familie zu widmen. 2013 fand er aber wieder Zeit und Kraft ein neues Album zu produzieren. Heraus gekommen ist Sangre Mala, auf dem er Vergangenheit und Gegenwart zugleich verarbeitet.

Auf Sangre Mala befinden sich 17 Tracks und Features vom Plusmacher und Big A. Produziert haben Phatal Beatz, Batok, MecsTreem und Defekto. Der Track „Kleiner Bruder“ ist bereits veröffentlicht worden und kann ab sofort angehört werden. Am 28.02.2014 erscheint das Album!