Olson (früher auch Olson Rough) ist nicht erst seit gestern im Rapbusiness unterwegs aber sein Debutalbum hat dann doch etwas Zeit gebraucht. Am 29.08.2014 soll es nun so weit sein.

Die meisten von euch kennen Olson sicherlich noch durch sein Rudeboy Download-Tape, das 2008 fünfstellig heruntergeladen wurde. 2011 wurde dann das Label von Vega „Freunde von Niemand“ auf ihn aufmerksam und signte ihn. Leider kam es dort nie zu einem Release und unfertiger Dinge verlies Olson das Label wieder. 2014 soll aber nun sein Jahr werden und das Debutalbum Ballonherz zu Tage fördern. Mit Universal Music ist das voraussichtlich auch sehr realistisch, das ihn kürzlich gesignt hat.

Neben dem Cover ist nun auch das erste Video zum Album bekannt. Es wurde der Track James Dean ausgekoppelt, der sich sehr sehr poppig anhört. Aber schaut euch das Video am Besten gleich selber an. Und es geht Schlag auf Schlag weiter denn die Tracklist, die ohne Features auskommt, ist nun auch offiziell am Start.

Ein Kurzvideo zu Cornflakes & Trash TV wurde auch veröffentlicht. Den ganzen Song gibt es mit einigen anderen bereits auf Spotify zu hören. Den Spotify-Player zur Ballonherz Countdown Playlist haben wir euch weiter unten eingebunden.

Durch den mittlerweiligen Release des Albums haben wir euch das komplette Album eingebunden.