Nimo & Capo veröffentlichten ihr gemeinsames Album Capimo am 22.03.2019 und hier gibts einige Infos auf einen Blick.

Das Straßenrapper meist große Fans von Mafia Filmen bzw. Serien sind, ist allseits bekannt. Einer DER Klassiker schlechthin ist sicherlich der Film Scarface mit Al Pacino. Der Film hat nicht nicht nur uns imponiert, sondern auch Nimo & Capo. Das Cover ist nämlich unschwer eine Referenz an das damalige Filmplakat. Die Figur Tony Montana lebt also in der Musik von Nimo & Capo weiter.

Nimo & Capo kennen und respektieren sich bereits seit einigen Jahren. Capo hatte bereits 2016 einen Feature Part auf Habeebeee beigesteuert und Nimo auf dem Alles auf rot Album. Dabei sollte es aber nicht bleiben und so entstand über die Zeit das gemeinsame Album Capimo.

Inhaltlich ist leider nicht sehr viel zu erwarten. Und so rappen die beiden auf den 13 Tracks random über Frauen, das Leben in der Stadt, Kriminalität und erneut über Frauen. Dank den Produzenten SOTT, TG, Veteran, Zeeko, Denis The Producer, PzY, Lehvi und Maxe sind die Sounds aber immerhin tanzbar und melodisch. Für ein vollständiges Bild empfehlen wir euch aber den Spotify Stream und die entsprechenden Videos zum Capimo Album.