Mortis wird am 28. November (urspr. Releasedate war der 31. Oktober) mit Hollywoodpsychose endlich ein Release in Albumlänge auf die Welt loslassen, welches über Showdown Records veröffentlicht wird.

Wir geben zu, viel mehr Informationen als einen simplen Tweet von Mortis selbst gibt es zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu dem Debutalbum. Deshalb garantieren wir auch nicht, dass das Datum gehalten wird, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Wünschenswert wäre ein Album von Mortis auf alle Fälle, denn seine Anfang des Jahres erschienene Der goldene Käfig EP hat auf allen Ebenen mehr als überzeugt.

Es ist weder etwas vorbestellbar, noch ist ein Cover oder sonstige Informationen zu Hollywoodpsychose bekannt. Momentan wird anscheinend an einem Video gedreht, wenn man den jungen Mann auf sozialen Plattformen stalkt, weshalb zumindest hier bei uns die Hoffnung aufrecht erhalten bleibt, dass das Datum vom 31.10. eingehalten wird.

Das Cover samt Tracklist hat es ins Netz geschafft. Hollywoodpsychose wird 13 Tracks enthalten und überraschenderweise mit einem Feature von Visa Vie aufwarten. Ob sie aber tatsächlich nochmal ans Mic gesteppt ist, oder nur die Rolle der Interviewerin im Song einnimmt, werden wir wohl spätestens am 28. November erfahren, denn leider wurde das Album um 4 Wochen verschoben.

Exklusiv für Noisey gibt es Hollywoodpsychose bereits einige Tage früher als Stream. Wir haben euch den Soundcloud-Player ebenfalls eingebunden, sodass ihr auch bei uns in den Genuss kommt. Mittlerweile ist durch das Release der Spotify-Player eingebunden.

Als Abschluss seiner Video-Trilogie veröffentlichte Mortis noch das Video zum Track Silikon aus Liebe. Alle Videoauskopplungen aus Hollywoodpsychose findet ihr unter der Tracklist.

Und Mortis meldet sich noch einmal zurück, diesmal mit einem Kurzfilm. In den letzten 3 Videos konnte man bereits eine zusammenhängende Geschichte sehen. Diese Videos wurden jetzt in einem 13-minütigem Film ausgekoppelt, in welchem es auch schauspielerische Einlagen zu sehen gibt. Sehr netter Move von ihm und seine Fans werden sich sicherlich darüber freuen. Den Kurzfilm haben wir euch ebenfalls in diesen Beitrag eingebunden.

Knapp ein Jahr nach Release erhielt mit dem Video zu Haus & Boot ein weiterer Track visuelle Untermalung. Und natürlich lässt sich Mortis nicht lumpen und hat in klassischer Savas-Manier direkt mal Melbeatz mit ins Video geholt.