Der österreichische MC Monobrother lies das Album Unguru in den Jahren 2011 und 2012 entstehen und veröffentlichte es kurz vor der Jahreswende 2013.

Unguru ist das zweite Soloalbum von Monobrother, das in Mundart Rap daher kommt und gehöriges Kopfnick-Potential mit sich bringt. 15 Tracks enthält das Album, das Produktionen von Rawer, Stixx, Digga Mindz, Säbjul, Toys R Fuct, Fall out Beats, Def Ill und BBK enthält. Features sind auch ein paar vertreten und zwar von Digga Mindz, Kreiml, Säbjul und Phil Fin.

Ein sehr zu empfehlendes Album, das ihr euch über Bandcamp komplett streamen könnt, bevor ihr es euch dann direkt bei Bandcamp oder aber Amazon zulegen könnt.

Stream: