Mauli, früher als Dirty Maulwurf unterwegs, wird am 28.08. (verschoben auf Oktober 2015) endlich sein Debutalbum Spielverderber veröffentlichen und die Fans nicht länger warten lassen.

Das VBT konnte er leider nicht für sich entscheiden, aber diese Plattform nutzte DirtyMaulwurf vor einigen Jahren geschickt, um sich einem breiteren Publikum vorzustellen und sich einen Namen zu machen. Besagter Name scheint ihm jedoch nicht vollends gefallen zu haben und bereits bei seinem letzten Release der Trap braucht kein Abitur EP wurde nur noch von „Mauli“ geredet. Mit dem anstehenden Release seines Debutalbums Spielverderber ist der Namenswechsel auch offiziell vollzogen worden, sodass Mauli ab jetzt einfach nur noch Mauli heißt. Gleichzeitig legte er die klassische weiße Klonkriegermaske ab, verbrannte sie sogar im Video zum Track Liebe zum Spiel, und zog sich eine schwarze und edler wirkende Maske auf, die allem Anschein nach von den Jungs von RUE designt wurde.

Auf Spielverderber werden wir 11 Anspielstationen zu hören bekommen und wenn wir die über Facebook veröffentlichte Tracklist richtig abgetippt haben kommt das Album auch ohne jegliche Features um die Ecke. Cosmo Gang Member Holy Modee soll lediglich einige Adlibs beigesteuert haben und von Morten sollen ebenfalls einige geheime Elemente mit eingeflossen sein. Mehr aber auch nicht.

Die ersten beiden veröffentlichten Videos machen auf jedenfalls Lust auf mehr und geben gleich mal die gewohnte Richtung an: Trap verziert mit kleineren Seitenhieben an Rapper-Kollegen, bevorzugt Timeless. Wir freuen uns sehr auf das Album und können ihm nur wünschen, dass das Interesse in der Szene groß genug ist, um die nächste Stufe der Karriereleiter erklimmen zu können. Potenzial ist definitiv mehr als vorhanden und sollte in diesem Fall somit auch honoriert werden!

Leider musste das Album verschoben werden, weil Deutschrap noch nicht ready dafür ist. Zwar wird es nicht wie angekündigt bis Ende 2016 dauern, aber zumindest bis zum 02.10. müssen sich die Fans noch gedulden!

Der 02. Oktober kam und ging und leider immer noch kein Album von Mauli. Dafür aber ein Facebook-Post, das die Geschichte etwas aufklärt. Anscheinend gab es einige Probleme mit dem Label, weshalb Spielverderber jetzt in Eigenregie veröffentlicht wird. Das hat dann eindeutig besser geklappt denn das Album ist seit dem 22.10. endlich draußen.