One Man Show heißt das Debutalbum des Hamburger Rappers Maskoe. Nach langjähriger Entstehung erscheint es nun am 07.11.2014.

Vor wenigen Wochen wurde öffentlich, dass Maskoe beim Label von D-Bo Wolfpack Entertainment gesignt wurde. Wobei Maskoe im Interview mit der Backspin klarstellte, dass es sich dabei nicht um einen Künstlervertrag, sondern um einen Sublabeldeal handeln würde. Das bedeutet, dass er mit seinem eigenen Label SK Entertainment weiterhin alle Entscheidungsfreiheiten hat.

Mit One Man Show kann er nun endlich beweisen welches Talent in ihm steckt. Gemeinsam mit seinem langjährigen Freund Farhot produzierte er sein Album. Weiterhin waren  KD-Supier, m3 und Phrequincy für die Beats zuständig. 14 Tracks soll das Album enthalten mit Features von Nneka, Eko Fresh und dem neuen Chimperator Künstler Teesy. Inhaltlich ist One Man Show geprägt vom Innenleben und der Realität des Rappers. Jeder Song stellt eine Stellungnahme zu seiner Vergangenheit dar. Somit erwartet uns ein sehr persönliches Album.

Das erste Video „Kanacken aus Deutschland“ ist ab sofort online und die Auskopplung zu Bang gibts ebenfalls zum anschauen.
Für das neueste Video zum Song Zu mir hat sich Maskoe Unterstützung von der zauberhaften Enissa Amani geholt. Das Video gibt es weiter unten. Und zu guter letzt enthüllen wir euch die Tracklist, die aus 10 Tracks besteht + Intro und Outro. Die Features kommen von Shako, Manuellsen, Eko Fresh, Nneka & Bintia.