Die Rapperin und Sängerin Lumaraa veröffentlicht am 05.02.2016 ihr zweites Album und wir halten euch hierzu auf dem Laufenden.

Nicht jeder feiert Strassenrap und benötigt Punchline-Gewitter vom Feinsten. Dazu ist Rap auch viel zu facettenreich um sich ausschließlich darauf zu beschränken. Im Jahr 2015 ist die Bandbreite wieder sehr groß gewesen und das bleibt 2016 hoffentlich auch so. Platt ausgedrückt steht Lumaraa für eine Mischung aus Pop & Rap und findet damit auf jeden Fall eine breite Zielgruppe für sich vor. Aber abseits von Marketing / Zielgruppen und Verkaufszahlen ist Lumaraa einfach eine Musikerin, die Spaß an dem hat was sie macht und das merkt man ihrer Musik an. Zuletzt konnte man sie auf dem Album Kätzchenfleisch von Der Asiate hören.

Nach ihrem ersten Album „‚Mädchensache“, das direkt auf Platz 17 der Newcomercharts einstieg, erscheint nun das zweite Album „Gib mir mehr“. Es enthält 18 Tracks und nur Ozan ist als einziger Featuregast mit am Start. Die Videoauskopplungen „Fick Dich“ und „Ich würde gern raus“ sind ab sofort draußen und können hier von euch angeschaut und -gehört werden.