Kurdo & Majoe machen gemeinsame Sache und veröffentlichen ihr neues Album Blanco, das am 15.09.2017 erscheinen wird.

Dieses Jahr scheint bei Banger Musik das „Kollabojahr“ ausgerufen worden zu sein. Schon vor einigen Wochen droppten Summer Cem und KC Rebell ihr gemeinsames Album Maximum über das Label. Nun also auch Kurdo und Majoe. Zwar hat Kurdo sein eigenes Label Almaz Musiq aber erscheinen wird Blanco über Banger, dem Zuhause von Majoe. Auch dieses Mal scheint der Erfolg des Albums fest eingeplant zu sein. Denn sowohl Kurdo als auch Majoe haben eine große Fanbase und sind mit ihren Soloalben immer in den Top 10 zu finden. Kurdo schaffte es mit seinem Album Vision dieses Jahr auf Platz 8 und Auge des Tigers von Majoe bekam direkt Platz 1 der Albumcharts.

Auf Blanco erwarten euch 17 Tracks der Sorte Straßenrap. Die beiden setzen auf das bewährte Erfolgsrezept und lassen sich auch nicht davon abbringen. Aufgrund ihrer eigenen Bekanntheit werden auch keine Features benötigt um das Album bekannter zu machen. Man setzt da lieber auf das eigene Können. Für alle Käufer der Premium Box gibt es noch die Stresserblick EP oben drauf. Sie enthält weitere 6 Tracks u.a. auch die beiden Tracks Mike Tyson & Muhammad Ali, die ein Splitvideo spendiert bekommen haben. Etwas peinlich der Schreibfehler bei Muhammad Ali aber die meisten Fans wird das wohl kaum stören. Das genannte Video und auch die weitere Auskopplung zu Nachtaktiv findet ihr am Ende dieses Artikels.

Ein Snippet darf natürlich auch nicht fehlen. Ihr könnt es euch ab sofort anhören/anschauen.