Der Berliner Kontra K hat am 30.11.2012 sein zweites Soloalbum Was die Zeit bringt an den Start gebracht. Was Anfangs als EP gedacht war, wurde letzten Endes doch ein komplettes Album. Die Fans werden sich gefreut haben.

Das gesamte Album ist in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Big Flexx entstanden, der bereits mit Rapgrößen wie Ercandize oder Vega zusammengearbeitet hat. Seine Beats prägen natürlich das gesamte Album und sind laut Pressemitteilung zeitgenössisch aber auch klassisch. Was das im Detail bedeutet, könnt ihr dem Snippet des Albums entnehmen.

Das Album beinhaltet in der Standard Edition 14 Tracks, die Features von Fatal & Rico beinhalten. Die Premium Edition enthält weitere 4 Tracks inkl. einem Skinny Al Feature, sowie weiteren Beiträgen von Fatal & Rico.