Kontra K veröffentlichte am 24.05.2019 sein mittlerweile 8. Soloalbum, das den Namen „Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin“ trägt.

Als wir im Jahr 2012 unser Projekt starteten und über das zweite Kontra K Soloalbum Was die Zeit bringt schrieben, war uns natürlich nicht klar, dass dieser Rapper mal die größten Hallen Deutschlands füllt und weitere 6 Soloalben und zahlreiche Kollabos raushauen würde. Aber heute, 8 Jahre später, ist genau das Realität geworden und Kontra K zählt zu den erfolgreichsten Rappern des Landes.

Mit „Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin“ sollte diese Position natürlich weiter gefestigt werden. Und so geschah es dann auch. Platz 1 in den deutschen Albumcharts und Goldstatus sprechen für sich. Kontra K scheint einfach den Zeitgeist zu 100% gefunden zu haben und bedient seine Fans nahezu perfekt.

Das Album wurde als Doppelalbum mit insgesamt 20 Titeln veröffentlicht. Die Feature Liste ist zudem wieder mit jeder Menge hochwertiger und bekannter Rapper gespickt. Mit dabei sind Jah Khalib, Veysel, Rico, Skepsis, RAF Camora, BTNG, Gringo, Joshi Mizu und AK Ausserkontrolle.

Wie immer haben wir euch alle Videos zum Album, den Spotify Stream und die Tracklist in diesem Artikel zusammengefasst.