Die Rapper der Crew Koma veröffentlichte am 01.03.2013 ihr zweites Album mit dem selbstbetitelten Namen K.O.M.A. über ihr eigenes Label Koma Recordings.

Die Mitglieder der Crew kommen allesamt aus unterschiedlichen Städten was es relativ schwierig macht ein gemeinsames Album zu recorden. Die Jungs aus Heidelberg, Mannheim, Ludwigsburg und Tübingen haben es nun aber geschafft und präsentieren 16 Tracks, die von King Kure, Lex Barkey und DJ Beama produziert wurden. Bekannte Features gibt es ebenfalls zu nennen. So geben sich Afrob, D-Flame und der Soulsänger Samir die Ehre ein kleiner Teil von K.O.M.A. zu sein.

Das Snippet vermittelt euch einen guten Eindruck über das Album wenn ihr die Jungs von Koma noch nicht kennen solltet.