Das Produzententeam Kollege Schnürschuh hat am 17.04.2020 ihr zweites Instrumental Album „Shoe School“ veröffentlicht.

Der Track „Ich sterbe für Hip Hop“ mit Mädness und Yassin ist bereits gute 6 Jahre her. Wir feiern ihn aber bis heute übertrieben und er hat einen festen Platz in unseren privaten Spotify Playlists. Produziert wurde der Track von Kollege Schnürschuh und seitdem schätzen wir die Jungs für ihren Output sehr.

2020 steht nun das zweite Album an. Die Idee stand schon länger im Raum aber aufgrund eigener Soloprojekte und anderer Einflüsse, verzögerte sich das Release immer wieder. Aber nun haben es Phonk D, Iron, Clav Split und Jogging Jones geschafft und ihre Platte Shoe School veröffentlicht.

Euch erwartet eine kleine Tour durch die letzten 12 Jahre Rap, neu interpretiert. Wer genau hinhört wird einige Skits and Cuts aus Klassikern der letzten Jahre raushören. Beim Track „California“ dürfte jeder recht einfach typische Westcoast Songs raushören.

Das Abum steht über Bandcamp zum Verkauf. Kann aber natürlich auch über Amazon erworben oder Spotify gestreamt werden.