Der Rapper Keno veröffentlicht mit Paradajz Lost sein Solo-Debut und wir informieren euch über alle wichtigen News & Facts.

Fans von Keno sei gesagt, es wird endlich ein Soloalbum kommen. Leider erst im Spätsommer aber ihr könnt euch auf jeden Fall schon drauf freuen. Ein erster Track ist ebenfalls bereits online, so dass ihr auch direkt einen ersten Eindruck vom Sound des neuen Werkes erhaltet.

Keno – Paradajz Lost (Audio)

Die Pressemitteilung verspricht 10 nachdenkliche und gesellschaftskritische Tracks, die sich alle um das Thema „verlorenes Paradies“ drehen. Die Ideen zu den unterschiedlichen Tracks entstanden auf Reisen in den Orient und noch spannender ist es, dass alle Beats auf türkischen Samples des sogenannten Anadolu Rocks der 60er und 70er Jahre basieren. Dieser genreübergreifende Hip Hop Entwurf hört sich definitiv spannend an und wurde komplett von Flying Pussyfoot produziert.

Am 29.05. findet eine erste Kick Off Show in München statt, auf der Keno das gesamte Album mit den Jungs von Tribes of Jizu vorspielen wird. Karten gibt es hier. Wer das verpasst hat, kann auch die Tour besuchen.