Der Rapper Katharsis veröffentlicht gemeinsam mit dem Produzenten Hemightbe sein neues Album Kathedrale.

Der ein oder andere kennt Katharsis evtl. noch aus der Leipziger Schule oder dem Dunstkreis der Funkverteidiger rund um Pierre Sonality. Seit 2013 ist er auch vermehrt solo unterwegs und veröffentlichte u.a. seine EP Zarathustra. Auch wenn wir uns lieber von der Musik selber inspirieren lassen anstatt es der Pressemitteilung zu entnehmen, dient die folgende Aussage sicherlich der besseren Einordnung der bald erscheinenden Musik: Anders als auf seinem letzten Kollabo-Album ‚Those Days‘ (2015) geht die Musik weg vom Soul- und Funk-Flavour, hin zu einem getragen-atmosphärischen Downbeat- und Low-Midtempo-Vibe. Wer jetzt nur Bahnhof verstanden hat, dem empfehlen wir die erste Videoauskopplung um selber mal reinzuhören.

Am 12.08.2016 erscheint das Album über das Label Kick the Flame. 11 Tracks haben es auf die Platte geschafft, Features wiederum nicht.