Wenige Monate nach Dopeboy mit Metallic Flow erscheint ein weiteres Album von Kaisaschnitt.

Digitaler Teufelskreis kann als Vorbote des letzten Teils der Anti_Chr1st Trilogie verstanden werden. Spätestens nach diesem Release beginnt Kaisa also mit der Arbeit an Anti_Chr1st 3, wenn er nicht schon daran schreibt. Auch dieses Mal wird das Album sicherlich aufgrund seiner makaberen und erbarmungslosen Texte von der Masse gemieden, was aber sicher auch gewollt ist. Zwar beinhaltet der digitale Teufelskreis wieder viel Gesellschaftskritik und regt zum nachdenken an, aber die Art der Metapher und auch die visuelle Darstellung ist nicht immer ganz leicht aufzunehmen. Die düstere Art und Weise ist einfach speziell. Die eigenen Fans wissen das zu schätzen und es muss ja auch nicht jedes Subgenre groß werden um seine Abnehmer zu finden.

Digitaler Teufelskreis wird ausschließlich über den KMK Onlineshop zu kaufen sein. Ihr sucht bei Amazon und Co. also vergebens. Eine gleichnamige Videoauskopplung steht euch ab sofort zur Verfügung.