Jeder kennt das Gefühl nach einer durchzechten Nacht, das den gesamten Körper durchzieht. Joshi Mizu hat den passenden Soundtrack dazu, der bereits am 28.08.2015 in die Läden kommen wird.

Das Album heißt MDMD, was soviel heißt wie „Montag, der Morgen danach“ und ist der Nachfolger seines Debutalbums MDMA. Auch dieses Mal spielt das Feiern und der Kater danach eine prägende Rolle aber auch wie man aus dem Loch herauskommt wenn einen die Endorphine verlassen haben. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird das Album wahrscheinlich nicht frenetisch feiern aber den Moralapostel zu spielen, liegt Joshi Mizu einfach nicht.

15 Tracks enthält MDMD mit Beats von Abaz, Gee-Futuristic, Joshimixu und Rooq. Die Stereoids unterstützten Joshi Mizu als Executive Producer-Team um die Produktionen maximal qualitativ hoch zu halten. MDMD erscheint neben der Standardversion auch in einer Special Edition die Longpapers, ein Poster, Urlaubs-Postkarten, eine exklusive EP und ein T-Shirt enthält. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Mit Johnny Skywalker und Viva Las Vegas gibt es bereits zwei Videos in die ihr reinschauen könnt.