Jom & Tony sind beides waschechte Berliner und seit einem ganzen Jahrzehnt mit Hip Hop verbunden. Ein gemeinsames Album haben sie jedoch erst nach genau dieser Zeit veröffentlicht.

Bis zum ersten gemeinsamen Album hat es tatsächlich 10 Jahre gedauert und so erschien Blut ist dicker als Wasser am 05.07.2013 über das junge Independent Label 361 MusiX. Ihre Vergangenheit war geprägt von Illegalität und das wurde ihnen dann auch zum Verhängnis. Beide mussten in den Knast, was sie auch zum umdenken gebracht hat. Nun widmen sie sich mehr der Musik und lassen die Vergangenheit hinter sich.

Blut ist dicker als Wasser bleibt aber Straße und authentisch und wird durch die Featuregäste Jack Orsen, Mosh36 & Kay Mason unterstützt. Alles ebenfalls Berliner Urgesteine. 10 Tracks sind es geworden und ein Blick aufs Videosnippet kann definitiv nicht schaden.

Snippet:

Tracklist:

01. Jilet Ayse (Intro)
02. Was Geht?!?!
03. Hustla feat. Kay Mason
04. Hahahart feat. Jack Orsen
05. Ryder Musik feat. Mosh36
06. Strip Club
07. LiveStyle
08. Namenloser Traum
09. Blut ist dicker als Wasser
10. Ich muss raus (S.i.d.H)