Über 20 Jahre steht Gentleman mittlerweile auf der Bühne und da fühlt sich ein Best-Of Album auf jeden Fall richtig an. The Selection ist genau das und erscheint am 16.06.2017.

Es ist und bleibt eine Ausnahmeleistung über 20 Jahre erfolgreich auf der Bühne zu stehen. Gentleman hat das mit Bravour geschafft und in den letzten zwei Jahrzehnten über 1000 Konzerte gespielt und 8 Soloalben veröffentlicht. Man braucht nicht zu erwähnen, dass viele davon Gold und Platin gegangen sind. Hinzu kommen Kollabos mit Ky-Mani Marley und zahlreiche Features mit den unterschiedlichsten Größen der Musikszene. Gentleman kann schon jetzt auf eine tolle Karriere zurückblicken und wir hoffen natürlich, dass er uns weiter erhalten bleibt. Sehen wir dieses Best-Of Album einfach mal als Zwischenstopp seiner Karriere an.

Das Komplexe eines Best-Of Albums ist wie immer die Auswahl der besten Songs. Man kann nie allen Fans gerecht werden aber es sind auf jeden Fall Classics dabei wie Dem Gone oder auch Intoxication. Zudem gesellen sich zu den 20 Tracks zwei komplett neue Tracks zur Tracklist. Einmal Imperfection mit Soul Sänger Aloe Blacc und dann noch Ovaload mit Sean Paul. Letztgenannter Track existiert als Lyric Video auf Yotube. Ihr könnt am Ende des Artikels reinhören.

Wer bereit ist ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen, der erhält in der Premium Edition weitere 21 Tracks. Die zweite CD konzentriert sich hauptsächlich auf Featuresongs, die Gentlemen u.a. mit Freundeskreis, Udo Lindenberg, Curse oder den Beginnern aufgenommen hat. Und auch hier wird die gesamte Zeitspanne von 20 Jahren erfasst. Von Tabula Rasa aus den 2000er Jahren bis hin zu Ahnma vom letzten Jahr.

Wer Gentleman feiert kommt um diese CD wahrscheinlich nicht herum aber auch unser jüngeres Publikum, das Gentleman nur durch den Beginner / Gzuz Track kennt, darf sich gerne mal damit intensiver beschäftigen. Am Ende des Artikels haben wir euch auch zwei Videosnippets eingebunden.