Nach über einem Jahr intensiver Arbeit, hat Flo Bauer aka Bow Flower sein neues Leise Töne am 07.03. veröffentlicht.

Auf 12 Tracks (+ 2 Bonustracks) lässt er die unterschiedlichsten Musikrichtungen und Musikinstrumente in die Beats mit einfließen, die er bis auf 2 Ausnahmen allesamt selber produziert hat. Nur 7inch und Pascal Reinhardt haben mit je einem Song unterstützt. Auch inhaltlich geht es vielseitig zu. So geht es um sehr persönliche Themen aber auch gesellschaftliche Problemstellungen. Das zeigt einerseits das Cover, das ihn sehr nahbar und verletzlich zeigt, aber auch die Änderung seines Künstlernamen in Flo Bauer, was ebenfalls ein Indiz für mehr Nähe zu seinem eigenen Ich zeigt. Man kann also von einem Debütalbum unter neuem Namen sprechen.

Leise Töne enthält ausschließlich Features von Jesper Jürgens, sowie dem Sänger Begavi. Ein Snippet für den ersten Eindruck gibt es selbstverständlich auch.