Fler und Silla veröffentlichten am 09.03.2012 ihr zweites, gemeinsames Album Südberlin Maskulin 2, das über das eigene Label von Fler (Maskulin) erschien.

Nachdem Südberlin Maskulin 1 bereits 2008 veröffentlicht wurde, dauerte es ganze 4 Jahre bis ein zweiter Teil fertig produziert und veröffentlicht wurde. Die beiden Berliner Rapper haben in dieser Zeit intensiv an ihrer Solokarriere gearbeitet und auch einige Releases an den Start gebracht. Für den größten Wirbel hat wohl der Track „Geh beiseite“ gesorgt, der als Diss gegen Kollegah und Farid Bang zu sehen ist. Ansonsten erwartet euch die gewohnte Straßenattitüde, wie es die Fans wohl auch fordern.

In der Standard Edition sind 15 Tracks enthalten, wohingegen die Premium Edition weitere 4 Tracks beinhaltet. Eine Amazon Edition war ebenfalls auf dem Markt, die noch T-Shirt und Poster als Extra hatte. Features sind relativ spärlich gestreut, so dass lediglich der Sohn von Harris Tsunami einen Gastauftritt hat, genauso wie die befreundeten Rapper G-hot, Nicone, Dizztino.