Fler hat sich auch dieses Jahr an ein neues Album gesetzt und konnte so Ende 2012 sein 8.Soloalbum Hinter blauen Augen veröffentlichen.

Ganz nach dem Motto mehr ist auch mehr, gab Fler für das Album ordentlich Gas. So arbeitete er mit dem Videoproduzenten von Booba zusammen, drehte die Videos in Miami inkl. teurer Autos und präsentierte sich mit teuren Uhren und Mode angesehener Designer. Der amerikanische/deutsche Traum in Person, so zumindest laut Juice Interview.

Hinter blauen Augen stieg auf Platz 3 der deutschen Albencharts ein, was laut Aussage von Fler via Twitter in etwa 11.000 Verkäufe bedeutet hat. Ein beachtlicher Erfolg wenn man bedenkt, dass der deutsche Gangsterrap nicht mehr den Erfolg hat wie zu Aggro Berlin Zeiten. Das Album erschien über das eigene Label Maskulin und aus Fler’s Camp unterstützten G-Hot und Silla selbstverständlich als Feature Gäste. Weitere Gäste sind French Montana, Moe Mitchell & Animus. Die Premium Edition enthält weitere Features u.a. auch Kool Savas. Freunde von Sammeleditionen sollten sich die Limited Edition bestellen, die neben dem Standard Album und der Premium Tracks, zusätzlich noch eine 60 minütige DVD und alle Instrumentals, ein T-Shirt und ein Poster enthält. Die DVD gewährt den Fans Einblicke über die Albumproduktion und zeigt Fler „Hinter den Kulissen“.