Farid Bang veröffentlichte zum Start ins neue Jahr 2019 seine 4 Tracks starke Nurmagomedow EP.

Während Azad & Fler dem MMA-Fighter Connor McGregor durch ihre Musik huldigen, scheint es Farid Bang der Kämpfer Khabib Abdulmanapowitsch Nurmagomedow angetan zu haben. So sehr, dass er seine EP nach ihm benannt hat. Ist auf jeden Fall schwer auszusprechen und entsprechend anstrengend in die Raps mit einzubinden.

Mehr als 4 Tracks sind es dann auch nicht geworden. Die haben es aber in sich (zumindest was die Gäste betrifft). Denn neben einem The Game Feature, konnte Farid Bang sogar mit 6ix9ine recorden und das Video auf dem bekannten Youtube Kanal Worldstarhiphop rausbringen. Keine alltägliche Sache und die Tracks hören sich auch nicht so an, als hätte Farid einfach ein paar Scheine in die Staaten geschickt für einen 8er oder 16er.

Die Videos und den dazugehörigen Spotify Stream haben wir euch dem Artikel beigefügt.