2,5 Jahre nach Rapunderdog erwartete uns neues Material vom Augsburger Rapper eRRdeKa. Das neue Album Solo erschien am 12.03.2018, seinem Geburtstag.

Mit seinem letzten Album stieg er auf Platz 6 der deutschen Albumcharts und konnte sich damit eindrucksvoll im Rapgame platzieren. Mit dem neuen Werk „Solo“ konnte dieser Erfolg aber leider nicht wiederholt werden. So musste sich eRRdeka mit Platz 54 zufrieden geben. Woran das lag, vermögen wir nicht zu beurteilen aber es ist hoffentlich auch kein Grund für eRRdeka seinen Weg nicht weiter zu gehen.

„Solo“ wurde zusammen mit den Produzenten Max Mostley, Benedikt Maile und Jules Kalmbacher ausgearbeitet und feingeschliffen. Heraus kamen 15, oft inhaltlich starke Tracks mit Features von Ahzumjot, Curly, Goldroger, FINN und Oliver Gottwald (ehemaliger Frontmann von Anajo).